Folge 585: Vander Caballero im Interview

Folge 585: Vander Caballero im Interview

flattr this!

Auf Deutsch: Mit dem Start von “Papo & Yo” ist die Spielewelt um ein ebenso schönes wie trauriges Märchen um eine ernsthafte Thematik reicher geworden. Gut so, denn noch immer sind Games, die ihre Spieler berühren, eine Rarität. “Papo & Yo” hat das geschafft und sollte in jedem Fall in eure PS3-Sammlung (warum, haben Manu und ich im Podcast vor einigen Wochen erzählt). Nun hatte ich nach der Gamescom abermals Gelegenheit zu einem Gespräch mit Vander Caballero, Chef der “Papo & Yo”-Entwickler We Are Minority. Hier ist es (in englischer Sprache, aber wir vertrauen mal auf die sprachlichen Fähigkeiten unserer Hörerschaft).

In (baaaad) English: With the launch of “Papo & Yo”, the video game industry was enriched with a story that is both beautiful and sad at the same time. Which is great, because games that touch their players are still hard to find. “Papo & Yo” has achieved that and belongs in every PS3-owner’s collection. After this year’s Gamescom, where I had a very good talking with the creator of the game, Vander Caballero, I had the chance of talking to him again. This is our interview.